Glühwein, Christbaumschmuck und Bratwürstl in Aichach

Am 30. November – also am Freitag in einer Woche- startet der Aichacher Christkindlmarkt. Die Stadt hat heute Einzelheiten bekannt gegeben. 31 Hütten werden in diesem Jahr rund um das historische Rathaus stehen.  Die Stadt setzt in diesem Jahr in Sachen Essen und Trinken verstärkt auf Produkte aus der Region und auf Bio. Am ersten Adventswochenende findet zusätzlich der Alternative Christkindlmarkt auf dem Schlossplatz statt. Dort verkaufen Vereine und karitative Einrichtungen Weihnachtliches für einen guten Zweck. Ab Samstag, 1. Dezember, öffnet außerdem der Nikolaus täglich um 17.30 Uhr mit seinen Engeln ein Fenster des Rathausadventkalenders. Die Fensterbilder wurden in diesem Jahr von Aichacher Schulen gemalt. Die Dekoration der Christbäume zwischen den Buden und rund ums das Rathaus haben übrigens wieder Aichacher Kindergärten übernommen. Der Christkindlmarkt schließt dann am 23. 12. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/gluehwein-christbaumschmuck-und-bratwuerstl-in-aichach-84369/
2018-11-21T18:20:54+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg