Glyphosat in Burgheim künftig verboten

Der Markt Burgheim verbietet jetzt das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Das Verbot gilt auf öffentlichen Flächen. Auf Pflaster und Wegen sind solche Unkrautvernichter übrigens generell tabu. Auf Äckern, die Landwirte gepachtet haben, gilt das Verbot nicht. Eine weitere Ausnahme: Wenn Bürger konkret gefährdet sind, beispielsweise bei den Raupen des Eichenprozessionsspinners, darf Spritzmittel eingesetzt werden. Die Raupen können heftige allergische Reaktionen auslösen. In Rennertshofen wurde die Entscheidung zu Glyphosat verschoben. Die Marktgemeinde will die Entscheidung des Kreistags dazu abwarten. Glyphosat steht unter anderem im Verdacht, Krebs zu erregen. (ah/mac)

800 800
https://www.rt1.de/glyphosat-in-burgheim-kuenftig-verboten-55451/
2018-02-08T15:12:49+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg