© Feuerwehr Augsburg

Pfersee: Miauen aus dem Motorraum

Die Augsburger Feuerwehr hat am Montagnachmittag ein kleine Kätzchen aus dem Motorraum eines Autos gerettet. Eine Frau hörte ungewöhnliche Geräusche aus dem Motorraum eines VW Golf in der Eberlestraße in Augsburg/Pfersee. Die herbeigerufene Polizei verständigte die Augsburger Feuerwehr. Die Männer hoben das Auto an, montierten die Marderschutzverkleidung ab und heraus kam ein ängstliches, junges Kätzchen. Es ist jetzt im Tierheim Augsburg.

Einen ähnlichen Fall hatte die Feuerwehr in Thierhaupten. Auch hier hat die Feuerwehr am Samstag eine kleine Katze aus dem Motorraum eines Autos gerettet.
Diese Katze ist in der Tierklinik Gessertshausen. Bisher hat sich aber niemand gemeldet, der sie vermisst.

© Feuerwehr Augsburg
© Feuerwehr Augsburg