Grabscher im Siebentischwald: Wer hat etwas gesehen?

Im Siebentischwald hat ein Unbekannter mehrfach Frauen begrapscht und belästigt. Bei der Polizei haben sich inzwischen 14 Frauen gemeldet, die zwischen Mitte Juli und August nahe des Stempflesees oder an der Laufstrecke durch den Stadtwald angegangen wurden. Der Unbekannte fuhr dabei mit seinem Mountainbike von hinen an die Frauen ran und griff ihnen an den Hintern oder schlug darauf. Die Polizei rät Frauen aktuell dazu, wenn es geht, in Gruppen zu joggen, und dabei keine Musik zu hören. Wer von dem Mann belästigt wird, soll andere Passanten um Hilfe bitten, laut schreien und sofort die Polizei rufen.

Der Täter wird als 25 bis 30 beschrieben, ist etwa 1,70m groß mit Halbglatze und Drei-Tage-Bart. Der Mann hat einen südländischen Hautteint und spricht gebrochen Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/grabscher-im-siebentischwald-wer-hat-etwas-gesehen-184777/
2020-09-02T07:29:41+01:00
HITRADIO RT1