Grapscher im Siebentischwald belästigt erneut zwei Frauen

Ein Unbekannter hat in den letzten Wochen im Augsburger Siebentischwald immer wieder Frauen begrapscht. Jetzt gibt es zwei weitere Opfer. Die Frauen waren am Dienstagnachmittag in der Nähe des Stempflesees unterwegs. Darunter auch eine Mutter mit Kinderwagen. Wie auch in den anderen Fällen näherte sich plötzlich eine Radfahrer von hinten, begrapschte die Frauen während der Fahrt und radelte schnell davon. Bei der Polizei haben sich seit Mitte Juli bereits 22 Frauen gemeldet, die der Mann sexuell belästigt hat. Er soll eine Halbglatze haben, zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und gebrochen Deutsch sprechen.

Die Polizei rät Frauen derzeit, wenn es geht, in Gruppen zu joggen, und dabei keine Musik zu hören. Wer von dem Mann angegangen wird, soll andere Passanten um Hilfe bitten, laut schreien und sofort die Polizei rufen. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/grapscher-im-siebentischwald-belaestigt-erneut-zwei-frauen-188346/
2020-09-24T06:10:20+02:00
HITRADIO RT1