Größerer Corona-Ausbruch im Friedberger Krankenhaus wird erst Monate später bekannt

Am Friedberger Krankenhaus hat es offenbar bereits im November einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Die Fälle sind aber erst jetzt bekannt geworden. Laut AZ wurden von November bis jetzt mehr als 80 Patienten und Mitarbeiter positiv getestet. Zwei Patienten, die die sich mit dem Virus angesteckt hatten, sind gestorben. Beide waren bei ihrer Aufnahme ins Krankenhaus negativ. Das Gesundheitsamt hat die Regierung von Schwaben offenbar erst am 31. Dezember über einen Corona-Ausbruch im Krankenhaus informiert. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/groesserer-corona-ausbruch-im-friedberger-krankenhaus-wird-erst-monate-spaeter-bekannt-209863/
2021-01-20T16:01:35+01:00
HITRADIO RT1