Großbaustelle im Augsburger Zoo: Neues Elefantenhaus bekommt Dach und Fenster

Im Zoo kommt der Bau des neuen Elefantenhauses voran. Zurzeit wird das Dach gedeckt, noch in dieser Woche werden die Fenster angeliefert. Auch die Oberlichter liegen schon an der Baustelle bereit. Die neue Elefantenanlage ist das größte Projekt in der Geschichte des Augsburger Zoos. Sie entsteht für rund sechs Millionen Euro und wird voraussichtlich im Spätherbst fertig sein. Mit rund 7000 Quadratmetern ist die neue Anlage etwa viermal so groß wie die alte. Sie war nötig geworden, weil der Zoo die Auflagen für moderne Elefantenhaltung nicht mehr erfüllt. Zurzeit leben noch zwei asiatische Elefantendamen in Augsburg: Burma und Targa. Targa ist mit über 60 Jahren einer der ältesten Zoo-Elefanten weltweit. (az)

800 800
https://www.rt1.de/grossbaustelle-im-augsburger-zoo-neues-elefantenhaus-bekommt-dach-und-fenster-95928/
2019-03-26T11:48:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg