Schüsse im Univertel: Polizei-Großeinsatz

Im Augsburger Univiertel hat ein Mann mit einer Waffe gestern Abend einen Polizei-Großeinsatz ausgelöst. Anwohner in der Zeppelinstraße hatten den Notruf gewählt, weil der 45-Jährige auf dem Balkon mit einer Schusswaffe herumhantiert hatte. Der Mann gab gegenüber den Polizisten zu, dass er mehrmals in die Luft geschossen hatte. Auf dem gegenüberliegenden Balkon einer Nachbarin lagen Projektile. Die Polizisten fanden bei dem 45-Jährigen mehrere Druckluftwaffen, die sie mitnahmen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei warnt aber, dass die Waffen kaum von echten zu unterscheiden und deshalb sehr gefährlich sind. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/grosseinsatz-im-univiertel-mann-schiesst-auf-balkon-in-die-luft-186253/
2020-09-10T18:16:26+02:00
HITRADIO RT1