Großer Polizeieinsatz am Kobelweg wegen Corona-Quarantäne

Große Aufregung am Kobelweg in Augsburg: An der Asylunterkunft läuft am Donnerstagnachmittag ein größerer Polizeieinsatz. Dort gab es laut einem Polizeisprecher Ärger mit Bewohnern wegen Quarantänemaßnahmen. Auch hier gibt es Corona-Infektionen. Laut Polizei lässt sich das Ganze gerade aber im Gespräch klären. Die Polizei ist mit mehr als zehn Streifenwagen vor Ort. Auch mehrere Krankenwagen sind an der Einrichtung, die Kräfte tragen aus Infektionsschutz weiße Schutzanzüge. Wegen des Großeinsatzes sorgen viele Gaffer vor Ort für einigen Stau. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/grosser-polizeieinsatz-am-kobelweg-wegen-corona-quarantaene-197097/
2020-11-12T16:39:39+01:00
HITRADIO RT1