Großes Tuner-Treffen in Königsbrunn: Stau, Raser und Drängler belasten den Verkehr

Ein Auto-Tuner-Treffen in Königsbrunn hat am Dienstagnachmittag und -abend rund um Augsburg für Ärger im Verkehr gesorgt. Auf der B17 kam es zu teils langen Staus und gefährlichen Wendemanövern. Viele der auffällig lackierten und hochmotorisierten Autos waren zu schnell unterwegs: In Haunstetten mit ganzen 174 Stundenkilometern statt der erlaubten 120. Über 300 Raser fuhren in Haunstetten und Stadtbergen in die Radarfallen. Außerdem meldeten viele Autofahrer auf der A8, dass sie von Rasern und Dränglern bedrängt wurden. Mehrere Polizeistreifen waren dort im Einsatz und konnten zumindest einige Autos stoppen. Über 1000 Auto-Fans aus Augsburg Stadt und Land sowie Baden-Württemberg waren zu dem Treffen gekommen. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/grosses-tuner-treffen-in-koenigsbrunn-stau-raser-und-draengler-belasten-den-berufsverkehr-63712/
2018-05-04T08:43:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg