Gutachten soll Zukunft der Freilichtbühne in Augsburg klären

Private Veranstalter möchten gerne Konzerte auf die Augsburger Freilichtbühne bringen. Doch laut Stadt ist das nicht möglich. Auf der Freilichtbühne können jährlich nur 32 Veranstaltungen stattfinden. Ansonsten fürchtet die Stadt, dass Bewohner gegen die Lärmbelästigung klagen. Liselotte Mayer-Felsenstein vom Verein Ulrichsviertel kann das nicht verstehen:

Ein Gutachten soll jetzt klären, ob in Zukunft mehr Veranstaltungen auf der Freilichtbühne möglich sind. (cgal/mac/ah)

800 800
https://www.rt1.de/gutachten-soll-zukunft-der-freilichtbuehne-in-augsburg-klaeren-32591/
2017-08-28T14:32:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg