Gutachter stellt Bircks-Unfall in Gersthofen nach

Knapp vier Monate nach dem Tod des langjährigen FCA-Managers Peter Bircks hat ein Gutachter in Gersthofen den Unfall nachgestellt. Bircks war Ende Oktober in der Gersthofer Bahnhofstraße von einem Porsche angefahren worden. Um identische Verhältnisse wie in der Unglücksnacht zu haben, wurde die Straße gegen 20 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr spritzte Wasser auf die Fahrbahn. Dann wurden die Straße mit einem identischen Porsche entlang gefahren und die Sichtverhältnisse überprüft. Die Ergebnisse sollen in die Ermittlungen der Polizei einfließen.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/gutachter-stellt-bircks-unfall-in-gersthofen-nach-92025/
2019-02-14T06:16:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg