Gute Zukunftsaussichten für Wipag in Neuburg

Die Zukunft des Kunststoffspezialisten Wipag am Standort Neuburg scheint gesichert. Die neuen Geschäftsführer des Unternehmens haben jetzt offiziell bekannt gegeben, die 35 Beschäftigten übernehmen und zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu wollen. Auch der Name Wipag soll erhalten bleiben. Außerdem sind Investitionen in Millionenhöhe geplant, um den Umsatz zu steigern. Anfang des Jahres hatte ein Unternehmen aus Hamburg den Kunststoffspezialisten übernommen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/gute-zukunftsaussichten-fuer-wipag-in-neuburg-52320/
2018-01-10T06:26:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg