© lassedesignen - Fotolia

Haben Sie das Zeug zum "Super-Recognizer"?

Auf dem Münchner Oktoberfest werden dieses Jahr zum ersten Mal sogenannte "Super Recognizer" (Super-Erkenner) eingesetzt.

"Super Recognizer" haben die Fähigkeit, Personen nur einmal kurz gesehen zu haben und sie trotzdem Jahre später noch erkennen zu können. Nur 1 bis 2 Prozent der Bevölkerung besitzen diese Fähigkeit. Scotland Yard setzt bei der Verbrechersuche bereits darauf.

Bei einem Test in Bayern hat sich herausgestellt: 37 Beamte der Bayerischen Polizei haben diese Fähigkeit. Wie genau die Polizisten eingesetzt werden könnten, wird nun auf dem Oktoberfest getestet.

Möglicherweise könnten sie helfen, Serientäter auf Bild- und Videofahndungen zu entlarven, Serientäter bei Großveranstaltungen in der Menschenmenge zu erkennen oder auch Stadionverbote zu kontrollieren.

Nach den Vorfällen der Silvesternacht 2015/16 in Köln waren bei der Fahndung nach Verdächtigen u.a. auch Super Recognizer von Scotland Yard im Einsatz.

Haben Sie auch das Zeug zum Gesichter-Erkennen?

Machen Sie HIER den Test der Universität von Greenwich, um herauszufinden ob Sie diese seltene Fähigkeit besitzen.