Handwerker demonstrieren in Augsburg gegen Diesel-Fahrverbote

Am Montagmittag wollen mehrere Handwerksbetriebe gegen das mögliche Diesel-Fahrverbot in der Augsburger Innenstadt demonstrieren. Der Bäcker und Initiator Peter Mück sagt, dass viele Handwerker durch das Diesel-Fahrverbot Aufträge verlieren könnten. Manche müssten sogar im schlimmsten Fall um ihre Existenz kämpfen. Viele Betriebe könnten es zudem gar nicht leisten, von Diesel auf Benziner umzurüsten:

Die Teilnehmer wollen als Zeichen gegen das Fahrverbot mit einer Pferdekutsche vom Moritzplatz über die Maxstraße zur City-Galerie fahren. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/handwerker-demonstrieren-in-augsburg-gegen-diesel-fahrverbote-63346/
2018-04-30T11:01:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg