Polizei Symbolbild
© Gerhard Seybert - Fotolia

Handy am Steuer? Keine Rettungsgasse? 

Ab sofort gibt es neue Strafen für Verkehrssünder.

  • Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss bis zu 200 Euro zahlen und es droht ein ein Monat Fahrverbot.
  • Fahrrad fahren mit Handy in der Hand kostet jetzt 55 Euro.
  • Wer keine Rettungsgasse bildet, bekommt bis zu 320 Euro Strafe und einen Monat Fahrverbot.
  • Es gilt ab sofort ein Verhüllungsverbot. Bisher durfte man ja mit Faschings- oder Skimasken fahren.