Hasselhoff sagt Auftritt in Friedberg ab – Fans können Tickets zurückgeben

Der Schlagerstar David Hasselhoff hat seinen Auftritt bei den Friedberger Schlagertagen abgesagt. Das erklärt der Veranstalter André Meier. Ihm zufolge hatte es Probleme beim Vertrag gegeben. Es hatte sich laut Meier abgezeichnet, dass man sich nicht versteht. Hasselhoff war als einer der Top-Acts bei den Friedberger Schlagertagen angekündigt worden – viele Fans wollten extra wegen ihm die Schlagertage besuchen. Hasselhoff tourt derzeit durch Europa, der Auftritt bei den vergleichsweise kleinen Friedberger Schlagertagen galt als Sensation.

Wer jetzt sein Ticket für den Samstag zurückgeben möchte, kann das auf schlagertage.de tun. Entweder gibt es dann das Eintrittsgeld zurück, oder ein Alternativ-Ticket für den Freitag. Am Donnerstagnachmittag war bekannt geworden, dass Hasselhoff absagt – bis zum Abend hatten schon 25 Fans ihr Ticket zurückgegeben. Der Veranstalter bemüht sich jetzt, einen Ersatz für den US-Star zu finden. Die Schlagertage finden am 11. und am 12. Mai statt. Nach aktuellem Stand werden alle anderen Künstler wie geplant auftreten, unter ihnen DJ Ötzi, Guildo Horn und Mickie Krause. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/hasselhoff-sagt-auftritt-in-friedberg-ab-63680/
2018-05-04T06:11:08+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg