Wolf unterwegs: Mehrere Schafe in Hollenbach gerissen

In der Region ist ein Wolf unterwegs. In Hollenbach im nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg hat ein Bauer am Samstagmorgen sieben gerissene Schafe gefunden, zwei wurden verletzt. Eine Wildkamera lieferte in der Nacht auf Sonntag dann den Beweis, der Wolf wurde fotografiert. Aktuell laufen Untersuchungen des Bayerischen Landesamts für Umwelt. Die Experten sind auf dem Weg nach Hollenbach, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Erst im Juni fotografierte eine Wildkamera einen Wolf im Landkreis Eichstätt. Letztes Jahr wurde ein Wolf in Biberbach nachgewiesen, der dort ein Schaf gerissen hatte. Experten warnen vor Panik: Denn die Tiere sind sehr scheu. Die Gemeinde Hollenbach hat auf ihrer Internetseite einige Tipps veröffentlicht, was ihr tun müsst, wenn ihr tatsächlich in freier Wildbahn einem Wolf begegnet. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/hat-ein-wolf-schafe-in-hollenbach-gerissen-180707/
2020-07-28T06:29:34+02:00
HITRADIO RT1