Hat Ex-FCA-Verteidiger Martin Hinteregger Dopingmittel genommen?

Gegen Ex-FCA-Spieler Martin Hinteregger wird ermittelt – wegen Doping-Vorwürfen. Er hat mit Eintracht Frankfurt den Siegtreffer gegen Hoffenheim erzielt. Kurz vor Schluss bekam er eine Nadel gesetzt und hat eine Tablette eingenommen. Deshalb ermittelt jetzt die Nationale Anti-Doping-Agentur. Ein Eintracht-Sprecher sagte, Hinteregger hat Akupunktur bekommen, um seinen Krampf zu lösen – und in der Tablette waren Kohlenhydrate und Magnesium. Der 26-Jährige war erst vor Kurzem nach langem Hin und Her nach Frankfurt gewechselt. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/hat-ex-fca-verteidiger-martin-hinteregger-dopingmittel-genommen-108453/
2019-08-20T13:08:17+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg