Hauptbahnhof: bis zu 300 neue Wohnungen geplant

Am Augsburger Hauptbahnhof könnten bis zu 300 neue Wohnungen entstehen. Rund um den Hauptbahnhof laufen bereits seit vergangenen Herbst großangelegte Abrissarbeiten. Bis in drei Jahren soll entlang der Bahnlinie ein neues Wohnquartier entstehen. Am Bahnhofsparkhaus soll ein sechsstöckicges Gebäude für Büros oder ein Hotel entstehen, dahinter dann Wohnhäuser bis zur Gögginger Brücke. Dort sollen 250 bis 300 neue Wohnung entstehen. Die Gebäude sollen mit haushohen Glaswänden verbunden werden – aus Lärmschutz-Gründen. Auch eine Kita ist geplant. Die Regionalbusse soll bis 2021 auch wieder eine zentrale Haltestelle bekommen, mit einem Regionalbus-Terminal hinter dem Bahnhofsparkhaus. Die Endhaltestellen sind wegen der Umbauarbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz derzeit in der Innenstadt verteilt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/hauptbahnhof-bis-zu-300-neue-wohnungen-geplant-74258/
2018-08-11T12:30:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg