Haus von Schwabmünchner Bürgermeister abgebrannt

In Schwabmünchen hat in der Nacht auf Dienstag das Haus von Bürgermeister Lorenz Müller gebrannt. Mehrere Menschen wurden dabei leicht verletzt. Das Gebäude brannte inklusive Pferdestall und Garage teilweise bis auf die Grundmauern nieder. Mehrere Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftungen, als sie die Pferde aus dem Stall retteten. Der Sachschaden liegt bei rund 450.000 Euro. Ein Teil des Hauses musste abgerissen werden. Die Ursache ist noch vollkommen unklar und soll jetzt von der Kriminalpolizei ermittelt werden. (ff/ah)

800 800
https://www.rt1.de/haus-von-schwabmuenchner-buergermeister-abgebrannt-64812/
2018-05-15T16:08:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg