Haushaltsberatungen im Kreistag

Es geht ums Geld. Und zwar um 116 Millionen Euro, die der Landkreis in diesem Jahr zur Verfügung hat. Wofür er wie viel ausgibt, darüber sprechen heute die Mitglieder des Kreistags. Vor der Haushaltssitzung steht schon fest: Geld sollen unter anderem das Schrobenhausener Kreiskrankenhaus, die Gymnasien und das Wohnheim Bittenbrunn bekommen. Außerdem gibt es die Idee, dass die Städte und Gemeinden finanziell entlastet werden: Die Kreisumlage – also das Geld, das sie dem Landkreis verpflichtend zahlen müssen, soll sinken. Dem muss der Kreistag heute zustimmen. Weiteres Thema ist die Landesgartenschau in Ingolstadt nächstes Jahr. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen könnte sich an einem Regionalpavillon und der Gestaltung eines regionalen Gartens beteiligen. Die Kosten lägen bei insgesamt 150.000. (lt)

 

 

800 800
https://www.rt1.de/haushaltsberatungen-im-kreistag-96126/
2019-03-28T05:49:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg