Heidi hatte es eilig: Geburt knapp vor dem Friedberger Ortsschild

Eine Aichacherin hat kurz vor dem Friedberger Ortsschild ihr Kind zur Welt gebracht. Mutter Jasmin hatte vergangene Woche am frühen Morgen die Wehen bemerkt und war zusammen mit ihrem Mann zur Geburtsstation nach Friedberg gefahren – in Aichach gibt es ja keine mehr. Ihre Tochter Heidi hatte es aber eilig: Sie kam auf dem Beifahrersitz zur Welt. Im Friedberger Krankenhaus wurden Mutter und Tochter dann versorgt. Beiden geht es gut. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/heidi-hatte-es-eilig-geburt-knapp-vor-dem-friedberger-ortsschild-181319/
2020-08-03T06:37:13+02:00
HITRADIO RT1