Heiligabend, Weihnachten, Feiertage: aber nicht für alle heißt das frei!

Die meisten Menschen im Landkreis feiern Weihnachten gemeinsam mit Familie und Freunden. Tausende müssen aber an Heilig Abend und über die Feiertage arbeiten. Heute zum Beispiel muss der Einzelhandel bis 14 Uhr ran – bis dahin können noch die letzten Geschenke gekauft werden. Aber auch an Weihnachten fahren Busse und Bahnen, außerdem müssen alle Haushalte mit Strom versorgt werden. Natürlich müssen auch die Beschäftigten in den Krankenhäusern und Altenheimen ran – genauso wie die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/heiligabend-weihnachten-feiertage-aber-nicht-fuer-alle-heisst-das-frei-87776/
2018-12-24T05:35:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg