Herbstplärrer nach zwei Wochen zu Ende gegangen

In Augsburg ist am Sonntagabend der Plärrer zu Ende gegangen. Die Schausteller sind trotz einiger Regentage zufrieden. In den letzten zwei Wochen sind etwas mehr als eine halbe Million Besucher auf den Plärrer gekommen. Und auch die Polizei hat ein positives Fazit gezogen. Für die Schausteller geht die Arbeit jetzt erst wieder richtig los. Bereits am Abend haben die ersten schon mit dem Abbau der Fahrgeschäfte begonnen. Sie werden auf Schwertransporter verladen und dann zu anderen Volksfesten gefahren. Etwa zum Michaeli-Markt nach Schwabmünchen oder zum Oktoberfest. Für das Riesenrad geht es als Nächstes nach Dortmund. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/herbstplaerrer-nach-zwei-wochen-zu-ende-gegangen-110101/
2019-09-09T06:29:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg