Herrenloses Fahrrad löst Suchaktion in Schwabmünchen aus

Einsatzkräfte der Wasserwacht sind am Freitagabend mit Rettungsbooten und Spezialausrüstung in Schwabmünchen an die Wertach ausgerückt. Grund war ein herrenloses Kinderfahrrad und Kleidungsstücke, die jemand gefunden hatte. Deshalb war man von einem eventuellen Unglück ausgegangen. Die Einsatzkräfte suchten den Bereich zunächst mit Booten und einem Sonar-Gerät ab. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Suche dann aber abgebrochen, da alles darauf hindeutete, dass das Fahrrad dort schon länger stand. Sogar ein Rettungshubschrauber war zwischenzeitlich im Einsatz. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/herrenloses-fahrrad-loest-suchaktion-in-schwabmuenchen-aus-31008/
2017-07-01T10:33:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg