ÖPNV-Warnstreik in Augsburg: Nichts fährt mehr

In Augsburg stehen Busse und Straßenbahnen am heutigen Montag quasi still. Der erneute Verdi-Warnstreik hat seit Betriebsbeginn die Stadtwerke lahmgelegt. Eine Verdi-Sprecherin sagte gegenüber RT1, dass die Beteiligung so hoch ist wie bei den letzten Malen, dass sich also mehr als 90 Prozent beteiligt haben. Statt großer Kundgebungen wurden die Streikenden aufgrund der Corona-Lage in Augsburg aber heimgeschickt, um Infektionen zu verhindern. Laut SWA fahren Busse und Straßenbahnen morgen wieder ganz normal. Heute standen nur wenige Fahrgäste an den Haltestellen, die nichts von dem Streik wussten – SWA-Mitarbeiter haben sie aber aufgeklärt. – Die AVV-Busse fahren heute normal, bedienen aber nur relativ wenige Haltestellen in der Stadt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/heute-wieder-streik-bei-bussen-und-strassenbahnen-in-augsburg-193718/
2020-10-28T06:58:50+01:00
HITRADIO RT1