Hier soll die neue Augsburger Straßenbahn fahren

Die neue Straßenbahnlinie 5 in Augsburg hat schon für viele Diskussionen gesorgt. Jetzt haben die Stadtwerke angekündigt, eine neue Streckenführung zu prüfen. Die 5er soll vom Hauptbahnhof zum Klinikum fahren. An vielen Stellen gab es dagegen Proteste. Die Anwohner im Thelottviertel sind nicht begeistert, dass die Straßenbahn durch ihr Wohnviertel fahren soll. Und auf der Bürgermeister-Ackermannstraße wird durch die geplante Trasse ein Verkehrschaos befürchtet. Ein weiterer Streitpunkt: Die Strecke durch die Hessenbachstraße. Dort hatten Anwohner gegen Baumfällungen protestiert und zum Beispiel Gedichte an die Bäume gehängt und sie bunt eingestrickt. Jetzt ist überraschend die Holzbachstraße als Alternative im Gespräch. Laut den Stadtwerken hat das aber nichts mit den Bürgerprotesten zu tun, sondern die Lösung könnte schlicht billiger sein. Dass die 5er wie geplant ab 2019 fährt, ist mittlerweile aber unwahrscheinlich.

800 800
https://www.rt1.de/hier-soll-die-neue-augsburger-strassenbahn-fahren-4680/
2016-10-28T14:09:27+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg