Hier wird der Augsburger Hochablass-Steg abgebaut

Seit Anfang der Woche ist ein gut 300 Tonnen schwerer Kran am Hochablass in Augsburg-Hochzoll im Einsatz. Die gesamte Betonbrücke über dem Lech muss wegen Abnutzung durch Wasser und Wind ausgetauscht werden. Mit einer riesigen Kreissäge wurde die Brücke in sieben Betonstücke zerteilt. Dabei kam es allerdings zu Verzögerungen. Bauleiter Hubert Pfundmeier:

Ende Dezember soll der Hochablass dann für Fußgänger und Radfahrer wieder geöffnet werden.(gw/az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/hier-wird-der-augsburger-hochablass-steg-abgebaut-40332/
2017-09-15T17:06:55+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg