Hightech-Studienplätze für Neuburg – Ingolstadt wird Regierungssitz

Bayern soll Hightech-Standort werden. Ministerpräsident Markus Söder will deshalb mehr als 13.000 neue Studienplätze schaffen – das Konzept sieht etwa zwei Drittel Informatikstudienplätze vor und rund ein Drittel für andere Technikbereiche für Luft- und Raumfahrt. 740 Studienplätze sollen nach Neuburg kommen. Außerdem hat Söder angekündigt, 500 Arbeitsplätze von der Regierung von Oberbayern nach Ingolstadt zu verlagern. Nach Informationen des Donaukurier hoffen Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling und Landrat Peter von der Grün, dass in diesem Zusammenhang auch Behördenarbeitsplätze in Neuburg angesiedelt werden . (cg)

800 800
https://www.rt1.de/hightech-offensive-von-ministerpraesident-soeder-740-studienplaetze-fuer-neuburg-122386/
2020-01-16T06:48:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg