Hilferufe sorgen für Polizeigroßeinsatz in Emersacker

In Emersacker haben gestern Abend Hilferufe einen Polizeigroßeinsatz ausgelöst. Mehrere Anwohner hatten sich bei der Polizei gemeldet, da sie Hilferufe aus der Richtung eines Weihers gehört hatten. Fünf Streifen und ein Hubschrauber suchten daraufhin das Gebiet ab. Die Suche wurde jedoch ergebnislos abgebrochen. Im Anschluss meldete sich ein Hundebesitzer, der in dem Gebiet zuvor nach seinem entlaufenen Hund gerufen hatte. Möglicherweise hatten die Anwohner das mit Hilferufen verwechselt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/hilferufe-sorgen-fuer-polizeigrosseinsatz-in-emmersacker-98754/
2019-04-27T19:30:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg