Hochansteckender Fuchs im Landkreis Augsburg unterwegs!

In den Stauden ist offenbar ein hochansteckender Fuchs unterwegs. Die Polizei warnt jetzt Spaziergänger und Hundebesitzer davor, sich ihm zu nähern. Der Fuchs ist seit mehreren Tagen in der Gegend unterwegs und lässt sich nicht verscheuchen. Der zuständige Jäger geht davon aus, dass der Fuchs die Räude hat – das sind Parasiten auf der Haut, die hochansteckend sind, sowohl für Tiere als auch für Menschen. Wer rund um Walkertshofen in der Natur unterwegs ist, sollte auf ausgewiesenen Waldwegen bleiben und Hunde nicht von der Leine lassen. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/hochansteckender-fuchs-im-landkreis-augsburg-unterwegs-115360/
2019-11-07T19:06:39+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg