Höchste Richter Bayerns entscheiden in Weichering

In den Weicheringer Mauerstreit könnte bald Bewegung kommen. Wie der Donaukurier berichtet, soll sich kommenden Dienstag (14.03.) der Bayerische Verwaltungsgerichtshof mit dem Streitthema befassen. Ein Bürger hatte vor neun Jahren eine fast zwei Meter hohe Mauer um sein Grundstück ziehen lassen. Die Gemeinde sagt, dass sie abgerissen werden muss, weil in dem Bereich laut Bebauungsplan nur Holz- oder Eisenbauwerke mit einer geringeren Höhe erlaubt sind. Eine Entscheidung des Gerichts wird erst Wochen nach dem Verhandlungstag erwartet. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/hoechste-richter-bayerns-entscheiden-in-weichering-59031/
2018-03-14T07:31:18+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg