Höhere Kosten, weniger Fahrgäste? Debatte über Nahverkehr in der Region

Die Kritik an der Tarifreform im öffentlichen Nahverkehr der Region reißt nicht ab. Der Landkreis Augsburg hat dem neuen System jetzt zugestimmt, es gibt aber bereits 30 Anträge auf Änderungen. Durch die Reform wird es für Abo-Kunden günstiger, Gelegenheitsfahrer zahlen dagegen mehr. Deshalb befürchten etliche Politiker, dass die Pläne nach hinten losgehen und letztlich weniger Kunden Bus und Bahn nutzen werden – bei steigenden Kosten. Allein die Eisenbahnunternehmen erhalten Zuschüsse von bis zu 650.000 Euro pro Jahr, weil sie weniger Einnahmen befürchten. Die Neuerungen gelten ab dem 1. Januar. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/hoehere-kosten-weniger-fahrgaeste-debatte-ueber-nahverkehr-in-der-region-32892/
2017-07-18T08:23:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg