Hoher Sachschaden und langer Stau nach Crash auf der A8 kurz vor Friedberg

Auf der A8 hat es am gestrigen Dienstagabend kurz vor 18 Uhr im Berufsverkehr zwischen den Anschlussstellen Augsburg Ost und Friedberg in Richtung München gekracht, deshalb gab’s stundenlang Stau. Kurz vor Friedberg musste ein Autofahrer wegen des dichten Verkehrs anhalten, ein LKW-Fahrer bemerkte das zu spät und krachte in ihn. Der 28-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei 55.000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen der Autobahn mussten zeitweise gesperrt werden, gegen 21 Uhr wurde alles wieder freigegeben. Bis sich der Stau aufgelöst hat, hat es dann noch einige Zeit länger gedauert. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/hoher-sachschaden-und-langer-stau-nach-crash-auf-der-a8-kurz-vor-friedberg-114069/
2019-10-23T06:13:17+02:00
HITRADIO RT1