Hoher Schaden durch brennenden Christbaum in Mering

In Mering ist ein Christbaum in Flammen aufgegangen und hat einen Schaden von etwa 40.000 Euro angerichtet. Durch den Rauchmelder bemerkete die 39-jährige Mutter am Mittwochabend den brennenden Baum im Wohnzimmer. An ihm waren echte Kerzen angebracht. Da Löschversuche erfloglos blieben, rettete die Mutter sich und zwei siebenjährige Mädchen zu den Nachbarn. Die Frau musste mit leichten Brandverletzungen ins Klinikum gebracht werden. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen. (ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/hoher-schaden-durch-brennenden-christbaum-in-mering-52565/
2018-01-12T17:26:36+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg