Holzabdeckungen für Brunnen trotz Welterbe-Titel: Augsburg sucht Alternativen

Die Prachtbrunnen in der Augsburger Innenstadt sind Teil des neuen Weltkulturerbes. Trotzdem verschwinden sie im Winter unter einer dicken Holzfassade. Die Stadt sucht jetzt nach Alternativen und schaut, wie andere Städte das machen: In Salzburg werden die Brunnen zum Beispiel durch eine beleuchtete Glaskonstruktion abgedeckt. Und in München bleiben ein paar Brunnen einfach auch im Winter aktiv. Der deutsche UNESCO-Botschafter Peter Reuss hatte sich bei seinem Besuch in Augsburg wenig begeistert über die Holzabdeckungen gezeigt. (eh/cg)

800 800
https://www.rt1.de/holzabdeckungen-fuer-augsburger-brunnentrotz-welterbe-stadt-sucht-alternativen-117822/
2019-11-29T14:03:27+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg