Horgau: Anwohner alarmieren nach Schüssen Polizei

In Horgau sind am Montagabend Schüsse gefallen. Mehrere besorgte Anwohner verständigten deshalb über den Notruf die Polizei. Die gab jedoch Entwarnung. Grund war ein schwer verletzter Dachs am Pater-Gaul-Platz. Das Tier war wohl schon vor mehreren Tagen angefahren worden und hatte mehrere Verletzungen. Laut Anwohnern hatte sich der Dachs bereits den ganzen Tag über in einer Wohnanlage aufgehalten. Das Tier musste von seinem Leiden erlöst werden, ein Polizist schoss deshalb zweimal auf das verletzte Tier. (erl/dc)

800 800
https://www.rt1.de/horgau-anwohner-alarmieren-nach-schuessen-polizei-65285/
2018-05-22T15:16:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg