Hubschraubereinsatz während FCA-Spiel

Ein Hubschrauber hat am Samstag während des FCA-Spiels gegen Leverkusen für Aufsehen gesorgt. Der gelb ADAC-Heli stand während der zweiten Halbzeit plötzlich schwebend über der Arena und landete kurz darauf neben dem Stadion. Grund war ein Notarzteinsatz. Ein Fan war während des Spiels gestürzt und hatte sich dabei schwer am Bein verletzt. Der Anflug des Hubschraubers verzögert sich ein wenig, da in diesem Moment ein privates Kleinflugzeug in der Nähe war. Außerdem musste die Polizei ausrücken, da plötzlich auch eine Drohne aufgetaucht war. Der 46-jährige Besitzer muss deshalb jetzt mit einer Anzeige rechnen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/hubschraubereinsatz-waehrend-fca-spiel-45329/
2017-11-06T10:16:20+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg