Hund greift 17-Jährige im Herrenbach an

Eine Jugendliche ist in Augsburg von einem freilaufenden Hund gebissen worden. Die 17-Jährige war in der Heinestraße unterwegs – sie ging mit ihrem angeleinten Hund Gassi. Plötzlich lief der fremde Hund auf sie zu und biss sie ins Bein. Kurz danach kam die Halterin des fremden Hundes dazu, beschimpfte die Jugendliche, nahm ihren Hund und ging weg. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall am Donnerstag – und die unbekannte Frau: Sie war etwa 45 Jahre alt, hatte eine kräftige Statur und sprach gebrochenes Deutsch. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/hund-greift-17-jaehrige-in-hochzoll-an-30187/
2017-08-28T14:33:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg