Hund in Baar im Landkreis Aichach-Friedberg vergiftet

Im Landkreis Aichach-Friedberg hat ein Unbekannter einen Hund vergiftet. Der Vorfall ereignete sich bereits vor einigen Tagen in der Gemeinde Baar. Dort fiel einer 36-jährigen Frau auf, dass sich ihr Berner Sennenhund auffällig verhielt. Die Ärzte in der Tierklinik konnten nichts mehr für ihn tun. Sie stellten aber eindeutige Vergiftungssymptome fest. Möglicherweise hat jemand einen Giftköder in den Garten der Frau geworfen. Die Aichacher Polizei hofft auf Zeugen. (az/ah)

800 800
https://www.rt1.de/hund-in-baar-im-landkreis-aichach-friedberg-vergiftet-55201/
2018-02-06T05:07:52+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg