Hund verursacht Unfall zwischen Bobingen und Wehringen

Ein Hund hat auf der Verbindungsstraße zwischen Bobingen und Wehringen am Dienstag einen Unfall verursacht. Das Tier war am Morgen seiner Besitzerin entwischt und über die Straße gelaufen. Eine Autofahrerin erkannte die Gefahr rechtzeitig, musste aber dennoch stark abbremsen. Der Fahrer des Wagens hinter ihr konnte dagegen nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallte der Frau ins Heck. Alle Beteiligten inklusive Hund blieben unverletzt. Der Schaden liegt jedoch bei 3000 Euro. (dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/hund-verursacht-unfall-zwischen-bobingen-und-wehringen-70053/
2018-07-04T18:29:05+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg