Friedberger Tierheim Lechleite schon ab November unter neuer Führung?

Das Friedberger Tierheim Lechleite wird wohl schon im November eine neue Leitung bekommen. Das hat das Landratsamt Aichach-Friedberg auf RT1 Anfrage mitgeteilt. Gestern war die derzeitige Leiterin wegen Tierschutzverstößen zu einer Geldstrafe von 4500 Euro verurteilt worden. Deshalb gilt es als wahrscheinlich, dass der für das Tierheim zuständige Verein eine neue Leitung benennen muss, um die Einrichtung weiterhin betreiben zu können. Wie lange die Frist dafür ist, soll heute oder morgen entschieden werden. Ob das Tierheim als weitere Auflage modernisiert werden muss, soll sich in einem nächsten Schritt entscheiden. (erl/dc)

 

800 800
https://www.rt1.de/hunde-nicht-behandelt-geldstrafe-fuer-friedberger-tierheimleiterin-80269/
2018-10-11T10:40:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg