Hundehölle von Königsmoos: Noch mehr Welpen im Neuburger Tierheim

Das Neuburger Tierheim muss demnächst wohl über 50 zusätzliche Hunde betreuen. Die Einrichtung hatte zunächst mehr als 30 Hunde aus dem völlig verwahrlosten Anwesen in Königsmoos aufgenommen. Eine Hündin hat inzwischen Welpen bekommen und eine weitere Hündin erwartet ebenfalls Junge – nach Angaben eines Tierarztes mindestens zehn Stück. Wie viele Hunde sich immer noch auf dem Gelände in Obermaxfeld aufhalten, ist nach wie vor unklar. Schätzungen zufolge könnten es noch über 50 sein. Bei mehreren Rettungsaktionen waren in der vergangenen Woche bisher über 60 Hunde von dort gerettet worden. Verschiedene bayerische Tierheime hatten ihre Unterstützung angeboten und einen Teil der Tiere aufgenommen. Unterdessen laufen die Ermittlungen gegen den Hundehalter und einen Tierarzt, der die Machenschaften des Mannes unterstützt haben soll. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/hundedrama-von-koenigsmoos-noch-mehr-welpen-im-neuburger-tierheim-84500/
2018-11-23T11:07:52+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg