IHK Schwaben warnt vor zweitem Lockdown: „Dramatische Folgen für unsere Wirtschaft“

Die Wirtschaft in der Region hat sich nach dem massiven Einbruch Anfang des Jahres durch die Corona-Krise rasant erholt, ist aber noch nicht wieder auf Vor-Krisenniveau. Einzelhandel und Autoindustrie melden eine deutliche Verbesserung der Lage, Labore und Paketzulieferer haben sogar von der Krise profitiert. Der Reise- und Gastronomiebranche geht es laut IHK-Herbstumfrage weiter sehr schlecht. IHK-Schwaben-Geschäftsführer Marc Lucassen appelliert, die Corona-Beschränkungen einzuhalten, um einen zweiten Lockdown zu verhindern:

Das Baugewerbe ist unterdessen gut durch die Krise gekommen – rechnet aber kommendes Jahr mit Einbrüchen, wenn Kommunen und Privatleute voraussichtlich sparen müssen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/ihk-schwaben-warnt-vor-zweitem-lockdown-dramatische-folgen-fuer-unsere-wirtschaft-191851/
2020-10-16T13:56:52+02:00
HITRADIO RT1