Illegale Waffen in der Region abgeben – Ohne Strafen zu befürchten

Wer in Augsburg Stadt Land illegale Waffen besitzt, kann sie derzeit bei den Landratsämtern Augsburg und Aichach-Friedberg abgeben, ohne eine Strafe befürchten zu müssen. Sogar bei der Polizei können sie abgegeben werden. Diese vorübergehende Aktion nennt sich „Strafverzichtsregelung“ und ist bis zum 1. Juli 2018 gültig. Danach ist es für Besitzer illegaler Waffen nicht mehr so einfach, sie straffrei loszuwerden. Die Regel wurde durch eine Änderung des Waffengesetzes möglich, die Anfang Juli vom Bundestag beschlossen wurde. Beim Amoklauf von Winnenden vor acht Jahren wurden 15 Menschen getötet. Danach wurde dazu aufgerufen, Waffen abzugeben. Damals wurden 560 legale und illegale Waffen an die Behörden im Landkreis Aichach-Friedberg übergeben. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/illegale-waffen-in-der-region-abgeben-ohne-strafen-zu-befuerchten-36246/
2017-08-28T14:31:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg