Im Augsburger Familienbad kann noch nicht gerutscht werden

Im Familienbad am Plärrer sind alle Rutschen außer Betrieb. Bis zum Wochenende sollen sie aber freigegeben werden. An den Rutschen müssen kleine Reparaturarbeiten erledigt werden. Das hat ein statisches Gutachten ergeben. Deshalb müssen Badegäste momentan noch auf die Rutschen verzichten. Wenn alles nach Plan läuft und die entsprechenden Bauteile schnell geliefert und eingebaut werden, könnten sie am Wochenende aber freigegeben werden. Nach einer Sanierungsmaßnahme ist auch das Kaltwasserbecken noch geschlossen. Auch das soll sich aber in den nächsten Tagen ändern. (jeh/ah)

800 800
https://www.rt1.de/im-augsburger-familienbad-kann-noch-nicht-gerutscht-werden-27976/
2017-08-28T14:33:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg