Im Dunkeln nicht gesehen: Auto erfasst Fußgängerin in Zusmarshausen

In Zusmarshausen ist heute früh in der Dunkelheit eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt worden. Die 84-Jährige war dunkel gekleidet und wollte gegen 6.30 Uhr die Augsburger Straße überqueren. Dabei achtete sie aber offenbar nicht auf den Verkehr. Ein 59-jähriger Autofahrer sah die Frau in der Dunkelheit zu spät und konnte nicht mehr bremsen. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in die Uniklinik nach Augsburg gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. (az)

800 800
https://www.rt1.de/im-dunkeln-nicht-gesehen-auto-erfasst-fussgaengerin-in-zusmarshausen-111374/
2019-09-23T13:27:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg