Immer mehr Firmen in der Region stellen in der Krise auf Corona-Hygieneprodukte um

Immer mehr Firmen in der Region stellen wegen des Corona-Virus ihre Produktion um. Unter anderem kommt ja von den Unternehmen Witty in Dinkelscherben und Osram aus Schwabmünchen dringend gebrauchtes Desinfektionsmittel. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen werden jetzt Atemschutzmasken hergestellt. Die Firma Symto aus Burgheim hat sich mit Kollegen aus Wolnzach und Pfaffenhofen zusammengeschlossen und produziert pro Tag bis 50.000 wiederverwendbare Mundschutzmasken. Die Masken gehen unter anderem an die Berliner Charité und die bayerische Staatskanzlei. Auch der Schweiß- und Spanntischhersteller Siegmund aus Oberottmarshausen hat umgestellt und verkauft inzwischen Atemschutzmasken. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/immer-mehr-firmen-in-der-region-stellen-in-der-krise-auf-corona-hygieneprodukte-um-131860/
2020-04-29T06:11:34+02:00
HITRADIO RT1