Immer mehr Obdachlose in Augsburg

In Augsburg steigt die Zahl der Obdachlosen immer weiter an. Aktuell haben rund 200 Frauen keine feste Bleibe, die Zahl der Männer liegt Schätzungen zufolge nochmal deutlich höher. Der ehemalige Bürgermeister Peter Grab fordert jetzt, dass die Stadt leer stehende Flüchtlingsunterkünfte für Obdachlose öffnet. Außerdem sollen die Zuschüsse für Einrichtungen wie die Wärmestube erhöht werden. Zuletzt sind laut Grab zwei Obdachlose im Freien verstorben. Experten gehen davon aus, dass mit den steigenden Wohnungspreisen auch die Zahl der Obdachlosen weiter steigt.  (mac)

800 800
https://www.rt1.de/immer-mehr-obdachlose-in-augsburg-12797/
2016-12-28T16:18:19+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg